Das Sägemehl findet seinen Absatz an Kunden, welche es für die Herstellung von Tierstreu verwenden oder als Verbundstoff in der Lebensmittelindustrie (Fertigsoßen, Joghurt etc.), ebenso wie im Straßenbau. Zudem wird das Sägemehl im Hausbau zur Produktion von Ziegeln verwendet.

Holz – ein Baustoff der seines Gleichen sucht!

Wohnlich, gesund, stabil, witterungsbeständig – um nur ein paar der Vorzüge von Holz zu nennen. Technischer Fortschritt und Innovation begleitet uns seit über einem Jahrhundert, aus diesem Grund können wir Kundenwünschen in allen Belangen gerecht werden. Vom klassischem Holzgroßhandel bis zur Zellstoffindustrie, mit Fachwissen wir liefern ihr Wunschprodukt Europaweit.

Ein wichtiger Leistungsbereich stellt die Holzveredelung dar. Das Sägewerk Hirschbach verfügt über eine moderne Trockenkammer, die den Hölzern Feuchtigkeit schonend entzieht. Auch eine Hitzebehandlung nach IPPC-Standard bietet das Sägewerk selbstverständlich an. Die Bohlen und Bretter können auf Wunsch auch imprägniert werden. Auch das Kappen und Hobeln gehört zu den angebotenen Veredelungsmöglichkeiten des Sägewerks Hirschbach.

Angebot anfragen

Ihre Angebots-Anfrage wurde erfolgreich abgeschickt.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal.

Hackschnitzel

Hackschnitzel, auch „Hackgut“ genannt, sind kleine Holzstückchen, die beim Einschnitt von entrindetem Rundholz entstehen.

Weitere Produkte

Die Firma Hirschbach GmbH bedient verschiedene Kundengruppen und ist wichtiger Lieferant für:

KVH-Industrie | BSH-Industrie | Fertighausindustrie | Klassischen Holzgroßhandel | Verpackungsindustrie | Zellstoffindustrie | Holzwerkstoffindustrie | Pelletindustrie | Biomasseheizkraftwerke

Zertifizierungen

PEFC-Zertifikat-Web.png
CE-Zertifikat-Web.png
ICG-Zertifikat-Web.png
IPPC-Zertifikat-Web.png