Erhältlich in den Holzsorten Fichte / Tanne (ein geringer Kieferanteil ist möglich)
in den Längen von 3 bis 5 m:

18 mm stark, 80, 100 mm breit (20 mm Sprünge)
24 mm und 30 mm stark, 80 bis 320 mm breit (20 mm Sprünge)

24 mm Kürzungsbretter, nach Fixbreiten sortiert und unsortiert,
in Längen von 1 bis 2,50 m (Kürzungsbretter).

Einsatzgebiete sind unter anderem Holzverpackungen im industriellen Bereich, zum Beispiel als Holzpaletten oder Holzkisten. Damit auch sehr schwere Güter, wie etwa Maschinen, sicher transportiert werden können.

Ein weiterer Verwendungsbereich, ist die Herstellung von Brettsperrholz. Durch geschickte Verleimung der Bretter entstehen besonders robuste, strapazierfähige Brettsperrholzplatten.

Nut- und Feder-Bretter und andere Profile auf Anfrage.

Hirschbach-GmbH-Produkte-LP-Bretter-Web.jpg

Holz – ein Baustoff der seines Gleichen sucht!

Wohnlich, gesund, stabil, witterungsbeständig – um nur ein paar der Vorzüge von Holz zu nennen. Technischer Fortschritt und Innovation begleitet uns seit über einem Jahrhundert, aus diesem Grund können wir Kundenwünschen in allen Belangen gerecht werden. Vom klassischem Holzgroßhandel bis zur Zellstoffindustrie, mit Fachwissen wir liefern ihr Wunschprodukt Europaweit.

Ein wichtiger Leistungsbereich stellt die Holzveredelung dar. Das Sägewerk Hirschbach verfügt über eine moderne Trockenkammer, die den Hölzern Feuchtigkeit schonend entzieht. Auch eine Hitzebehandlung nach IPPC-Standard bietet das Sägewerk selbstverständlich an. Die Bohlen und Bretter können auf Wunsch auch imprägniert werden. Auch das Kappen und Hobeln gehört zu den angebotenen Veredelungsmöglichkeiten des Sägewerks Hirschbach.

Angebot anfragen

Ihre Angebots-Anfrage wurde erfolgreich abgeschickt.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal.

Latten / Kreuzrahmen

Vielfältig einsetzbar mit hoher Belastbarkeit fertigen wir Latten und Kreuzrahmen.

Leimbinderlamellen

Unsere Produkte kommen bei tragenden Konstruktionen und geforderter hoher Tragfähigkeit zum Einsatz.

Weitere Produkte

Jetzt Bretter direkt vom Sägewerk in der Nähe kaufen

Sie sind auf der Suche nach Bohlen & Brettern? Dann kaufen Sie diese am besten direkt im Sägewerk in der Nähe. Wer Holz im Garten oder im Haus verbaut, entscheidet sich für ein stabiles, witterungsbeständiges und gesundes Material natürlichen Ursprungs. Holz aus heimischen Wäldern ist ein nachwachsender und somit nachhaltiger Werkstoff für vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Es stehen Balken, Bretter & Bohlen aus PEFC-zertifizierten Materialien in den unterschiedlichsten Ausführungen zur Verfügung.

In unserem Sägewerk & Holzhandel findet der Kunde ein breit gefächertes Angebot mit Bohlen, Balken & Brettern in verschiedenen Varianten. Zu den Stärken unseres Betriebs zählt die Holzveredelung. So gehört zum Sägewerk in Baden-Württemberg eine moderne Trockenkammer. Dort verliert das Holz schonend an Feuchtigkeit. Möglich ist auch eine Hitzebehandlung nach dem IPPC-Standard. Auf Wunsch sind die hochwertigen Bretter gehobelt und gekappt erhältlich. Mithilfe des Kappschnitts erfolgt das Kürzen des Holzes in vertikaler Richtung. Häufige Anwendungsgebiete sind das Zuschneiden von Holzprofilen und Terrassendielen. Zu den weiteren Veredelungstechniken gehört die Imprägnierung. Imprägniertes Holz ist witterungsbeständig und somit langlebig. Es eignet sich vor allem für den Einsatz im Außenbereich. Ohnehin ist es möglich, die Bretter nach dem Erhalt weiterzuverarbeiten und beispielsweise mit einem Anstrich in einer beliebigen Farbe zu versehen.

Die Bretter direkt vom Sägewerk unterscheiden sich je nach Zuschnitt. Bei den unbesäumten Brettern handelt es sich um Holz von einem Baumstamm, der nach dem Durchlaufen der Gatter- oder Blockbandsäge seinen Rindenanteil behält und nicht besäumt beziehungsweise weiterverarbeitet ist. Die Rinde sorgt für ein dekoratives Aussehen, weshalb die Bretter häufig zur Herstellung von Zäunen, Zierelementen und Möbeln Verwendung finden. Sägeraue Bretter besitzen eine naturbelassene, weder geschliffene noch gehobelte Oberfläche. Beim Darüberstreichen mit den Fingern hinterlässt das Holz ein raues Gefühl auf der Haut. Der matte Schimmer verleiht dem Produkt ein rustikales Aussehen. Diese Bretter eignen sich gut für die Montage einer Holzaußenfassade. Ist das Brett sägerau, dann nimmt es Farben und Lacke besonders gut auf. Glattkant-Bretter sind auf allen Seiten glatt gehobelt und oft zusätzlich mit dezent gefasten Kanten versehen. Viele Menschen finden diese Art besonders attraktiv und nutzen die Produkte gerne zur Innenverkleidung.

Bretter kaufen ab Sägewerk ist für verschiedene Zwecke sinnvoll. Zu den Kunden zählen Betreiber von Biomasseheizkraftwerken ebenso wie der klassische Holzgroßhandel, die Zellstoff-, Fertighaus-, Pellet- und Holzwerkstoffindustrie. Auch für das Verpackungsgewerbe sind die Bretter von Nutzen. Sie dienen als Grundlage für die Produktion von Holzverpackungen, Kisten und Paletten und ermöglichen so den Transport schwerer Güter und Maschinen. Stark nachgefragt ist auch Sperrholz aus verleimten Brettern. Die robusten Brettsperrholzplatten überzeugen mit einer praktischen Handhabung. Auf Wunsch sind zudem Nut- und Feder-Bretter sowie weitere Profile erhältlich. Deshalb ist eine Bestellung beim Sägewerk auch für private und gewerbliche Bauherren sehr interessant. Besonders hoch ist die Nachfrage nach drei bis fünf Meter langen Brettern aus Tanne und Fichte. Darüber hinaus stehen selbstverständlich Holzbretter in anderen Längen sowie in unterschiedlichen Breiten zur Verfügung. Kurzum, für jeden Zweck gibt es das passende Brett. Die freundlichen Mitarbeiter des Sägewerks beraten Sie gerne und informieren Sie ausführlich über das aktuelle Sortiment.

Die Firma Hirschbach GmbH bedient verschiedene Kundengruppen und ist wichtiger Lieferant für:

KVH-Industrie | BSH-Industrie | Fertighausindustrie | Klassischen Holzgroßhandel | Verpackungsindustrie | Zellstoffindustrie | Holzwerkstoffindustrie | Pelletindustrie | Biomasseheizkraftwerke

Erhältlich in den Holzsorten Fichte / Tanne (ein geringer Kieferanteil ist möglich)
in den Längen von 3 bis 5 m:

18 mm stark, 80, 100 mm breit (20 mm Sprünge)
24 mm und 30 mm stark, 80 bis 320 mm breit (20 mm Sprünge)

24 mm Kürzungsbretter, nach Fixbreiten sortiert und unsortiert,
in Längen von 1 bis 2,50 m (Kürzungsbretter).

Einsatzgebiete sind unter anderem Holzverpackungen im industriellen Bereich, zum Beispiel als Holzpaletten oder Holzkisten. Damit auch sehr schwere Güter, wie etwa Maschinen, sicher transportiert werden können.

Ein weiterer Verwendungsbereich, ist die Herstellung von Brettsperrholz. Durch geschickte Verleimung der Bretter entstehen besonders robuste, strapazierfähige Brettsperrholzplatten.

Nut- und Feder-Bretter und andere Profile auf Anfrage.

Holz – ein Baustoff der seines Gleichen sucht!

Wohnlich, gesund, stabil, witterungsbeständig – um nur ein paar der Vorzüge von Holz zu nennen. Technischer Fortschritt und Innovation begleitet uns seit über einem Jahrhundert, aus diesem Grund können wir Kundenwünschen in allen Belangen gerecht werden. Vom klassischem Holzgroßhandel bis zur Zellstoffindustrie, mit Fachwissen wir liefern ihr Wunschprodukt Europaweit.

Ein wichtiger Leistungsbereich stellt die Holzveredelung dar. Das Sägewerk Hirschbach verfügt über eine moderne Trockenkammer, die den Hölzern Feuchtigkeit schonend entzieht. Auch eine Hitzebehandlung nach IPPC-Standard bietet das Sägewerk selbstverständlich an. Die Bohlen und Bretter können auf Wunsch auch imprägniert werden. Auch das Kappen und Hobeln gehört zu den angebotenen Veredelungsmöglichkeiten des Sägewerks Hirschbach.

Angebot anfragen

Ihre Angebots-Anfrage wurde erfolgreich abgeschickt.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal.

Jetzt Bretter direkt vom Sägewerk in der Nähe kaufen

Sie sind auf der Suche nach Bohlen & Brettern? Dann kaufen Sie diese am besten direkt im Sägewerk in der Nähe. Wer Holz im Garten oder im Haus verbaut, entscheidet sich für ein stabiles, witterungsbeständiges und gesundes Material natürlichen Ursprungs. Holz aus heimischen Wäldern ist ein nachwachsender und somit nachhaltiger Werkstoff für vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Es stehen Balken, Bretter & Bohlen aus PEFC-zertifizierten Materialien in den unterschiedlichsten Ausführungen zur Verfügung.

In unserem Sägewerk & Holzhandel findet der Kunde ein breit gefächertes Angebot mit Bohlen, Balken & Brettern in verschiedenen Varianten. Zu den Stärken unseres Betriebs zählt die Holzveredelung. So gehört zum Sägewerk in Baden-Württemberg eine moderne Trockenkammer. Dort verliert das Holz schonend an Feuchtigkeit. Möglich ist auch eine Hitzebehandlung nach dem IPPC-Standard. Auf Wunsch sind die hochwertigen Bretter gehobelt und gekappt erhältlich. Mithilfe des Kappschnitts erfolgt das Kürzen des Holzes in vertikaler Richtung. Häufige Anwendungsgebiete sind das Zuschneiden von Holzprofilen und Terrassendielen. Zu den weiteren Veredelungstechniken gehört die Imprägnierung. Imprägniertes Holz ist witterungsbeständig und somit langlebig. Es eignet sich vor allem für den Einsatz im Außenbereich. Ohnehin ist es möglich, die Bretter nach dem Erhalt weiterzuverarbeiten und beispielsweise mit einem Anstrich in einer beliebigen Farbe zu versehen.

Die Bretter direkt vom Sägewerk unterscheiden sich je nach Zuschnitt. Bei den unbesäumten Brettern handelt es sich um Holz von einem Baumstamm, der nach dem Durchlaufen der Gatter- oder Blockbandsäge seinen Rindenanteil behält und nicht besäumt beziehungsweise weiterverarbeitet ist. Die Rinde sorgt für ein dekoratives Aussehen, weshalb die Bretter häufig zur Herstellung von Zäunen, Zierelementen und Möbeln Verwendung finden. Sägeraue Bretter besitzen eine naturbelassene, weder geschliffene noch gehobelte Oberfläche. Beim Darüberstreichen mit den Fingern hinterlässt das Holz ein raues Gefühl auf der Haut. Der matte Schimmer verleiht dem Produkt ein rustikales Aussehen. Diese Bretter eignen sich gut für die Montage einer Holzaußenfassade. Ist das Brett sägerau, dann nimmt es Farben und Lacke besonders gut auf. Glattkant-Bretter sind auf allen Seiten glatt gehobelt und oft zusätzlich mit dezent gefasten Kanten versehen. Viele Menschen finden diese Art besonders attraktiv und nutzen die Produkte gerne zur Innenverkleidung.

Bretter kaufen ab Sägewerk ist für verschiedene Zwecke sinnvoll. Zu den Kunden zählen Betreiber von Biomasseheizkraftwerken ebenso wie der klassische Holzgroßhandel, die Zellstoff-, Fertighaus-, Pellet- und Holzwerkstoffindustrie. Auch für das Verpackungsgewerbe sind die Bretter von Nutzen. Sie dienen als Grundlage für die Produktion von Holzverpackungen, Kisten und Paletten und ermöglichen so den Transport schwerer Güter und Maschinen. Stark nachgefragt ist auch Sperrholz aus verleimten Brettern. Die robusten Brettsperrholzplatten überzeugen mit einer praktischen Handhabung. Auf Wunsch sind zudem Nut- und Feder-Bretter sowie weitere Profile erhältlich. Deshalb ist eine Bestellung beim Sägewerk auch für private und gewerbliche Bauherren sehr interessant. Besonders hoch ist die Nachfrage nach drei bis fünf Meter langen Brettern aus Tanne und Fichte. Darüber hinaus stehen selbstverständlich Holzbretter in anderen Längen sowie in unterschiedlichen Breiten zur Verfügung. Kurzum, für jeden Zweck gibt es das passende Brett. Die freundlichen Mitarbeiter des Sägewerks beraten Sie gerne und informieren Sie ausführlich über das aktuelle Sortiment.

Die Firma Hirschbach GmbH bedient verschiedene Kundengruppen und ist wichtiger Lieferant für:

KVH-Industrie | BSH-Industrie | Fertighausindustrie | Klassischen Holzgroßhandel | Verpackungsindustrie | Zellstoffindustrie | Holzwerkstoffindustrie | Pelletindustrie | Biomasseheizkraftwerke

Unsere aktuelle Lagerliste

Lagerliste als PDF-Datei zum Herunterladen (Stand: 08.12.2021)

PDF HERUNTERLADEN

Zertifizierungen

PEFC-Zertifikat-Web.png
CE-Zertifikat-Web.png
ICG-Zertifikat-Web.png
IPPC-Zertifikat-Web.png

Unsere aktuelle Lagerliste

Lagerliste als PDF-Datei zum Herunterladen
(Stand: 08.12.2021)

PDF HERUNTERLADEN

Zertifizierungen